Aladin 01 / 2016 3D Ausgabe in Zustellung

Aladin Ausgabe 01_2016Teil1_000001Fast eine Woche vor dem offiziellen Datum, haben wir den ersten Aladin dieses Jahres versandt.


Es ist eine spezielle 3D Ausgabe, das heißt mit der beigelegten Brille kann man viele der Abbildungen in 3D sehen. Auch gibt es 2 spezielle 3D Zaubertricks die dem Heft beigelegt sind. Wir wünschen sehr viel Spass mit dieser besonderen Ausgabe.
Wer sich noch dafür interessiert muss sich allerdings beeilen. Wir haben – trotz einer Sonderauflage – bereits über 150 Exemplare zusätzlich verkauft. Wenn Sie also kein Abonnent sind sollten sie dies rasch nachholen. (Link hier)

Hier geht es schon zu den Leserbriefen:
http://www.mra.at/wordpress/reaktionen-der-zuschauer/

Hier noch ein paar Tipps um das optimales Sehvergnügen zu haben:
(Tipps von Fans Kaslatter)

DSC_4106Das Licht ist nicht unwichtig: es darf nicht zu dunkel sein, weil da sehe ich rechts nicht mehr genug, und Lichtquellen sollen sich nicht im Papier spiegeln, das stört sonst den 3D-Eindruck.
Zum Lesen der Artikel nehme ich die 3D-Brille herunter und setze sie nur zum Betrachten der Bilder auf.
Mir ist aufgefallen, daß das 3D-Titelbild noch viel besser wirkt, wenn ich es hinstelle und es aus drei Schritten Anstand anschaue.
Für die kleinen Bilder brauche ich unbedingt die Lesebrille, aber kein Problem: die 3D-Brille paßt wunderbar darüber.
Den Zig-Zag-Kopf auf Seite 17 muß man genau von da aus anschauen, wo da Kinn ist – dann hüpft er auf einmal heraus.
Man kann mit der 3D-Brille auf der Nase im ganzen Heft auf Entdeckungsjagd gehen: überall sind dazwischen wieder 3D-Bilder versteckt, wo man es gar nicht erwartet. Bei manchen meint man auf den ersten Blick, sie haben keine Tiefe: z. B. Romi, aber er tut nur gern so flach. Oder Susan Lewis, die ist auch so eine ganz heimliche …

error

Kommentar hinterlassen zu "Aladin 01 / 2016 3D Ausgabe in Zustellung"

Hinterlasse einen Kommentar