Aladin 04 erscheint in Rekordumfang

Aladin Ausgabe 4_CoverkleinEs ist immer ein schönes Gefühl, wenn der Aladin fertig vor mir liegt. Viele Stunden Arbeit, aber auch viel Spass liegen  hinter mir. Diesmal war es eine besondere Herausforderung.


FiSM hat die Berichterstattung im Internet, aber auch in den Printausgaben verschiedener Zauberzeitschriften dominiert. Wenn man über 2 Monate nach dem Event erscheint, fragt man sich, ob eine Berichterstattung überhaupt noch Sinn macht. Denn es war nicht zuletzt der Aladin der zusammen mit der Magie bereits während des Kongresses hautnah berichtet hat.
Aber gerade mit ein wenig Abstand machen Analysen und Hintergrundberichte einfach mehr Sinn. Aktuelles liest man ja im Netz.

Wir wollten nicht, dass diese Analysen auf Kosten anderer wichtiger Themen gehen. Denn sind wir uns ehrlich, es gibt für die Zauberszene wichtigere Themen wie ein Kongress.
Aus diesem Grund finden Sie neben unserem 60 Seiten Hauptheft eine FISM Beilage von 24 Seiten.
Das macht 84 Seiten.  Sie können also sicher sein, dass Sie am 15. September, wenn der Aladin versandt wird, genügend interessanten Lesestoff finden werden.

Ein Thema, das ich selbst besonders spannend finde, ist die Zukunft der Zaubervereine und wie sie mit Nachwuchs umgehen. Vergreisen unsere Vereine, oder gelingt es uns die Jugend wieder für Vereinsarbeit zu motivieren?
Dazu hat mir Josef Stohl einen wunderbaren Artikel geschrieben. Ich freue mich ganz besonders, dass unser letztjähriger Chefredakteur wieder zu unseren Autoren zählt. Ich werde einige interessante Beispiele aus Zirkeln zeigen, wo dies gelungen ist.
Andere Beispiele werde ich in einer neuen Jugendserie, die im Heft 5 startet vorstellen.

Aladin4 FISM Spezial_CoverkleinWer schon jetzt einen Blick auf die Themen werfen möchte, kann dies hier tun:
http://www.mra.at/wordpress/ergaenzung-zum-heft/heft-04-2015/inhaltsverzeichnis-heft-04-2015/

Wenn Sie Zauberfreunde haben, die den Aladin nicht abonniert haben (ja das soll es vereinzelt noch geben), dann weisen Sie sie doch auf unser Restabo hin:

Die Ausgabe 4 (inkl. der FISM Sonderbeilage) und die Nr. 5 (Dezember) kosten 20,– Euro. (inkl. Versand nach Deutschland, Schweiz und Österreich.

Wer den gesamten Jahrgang 2015 haben möchte (5 Ausgaben + FISM Beilage + Sonderheft Wien historisch) bezahlt noch 39,– Euro.  Aber nur so lange der Vorrat reicht!

error

2 Kommentare zu "Aladin 04 erscheint in Rekordumfang"

  1. Danke für die große Resonanz und die neuen Abos. Ich bin noch auf Urlaub und werde nach meiner Rückkehr nächste Woche alles zum Versand bringen. Entschuldigt, wenn es im Sommer bei manchen neuen Abos und Nachsendungen zu Wartezeiten gekommen ist. Auf Grund der wirklich günstigen Abopreise, bin ich gezwungen die Hefte im jeweiligen Land aufgeben zu lassen. Das ist neben den normalen Versandzeiten eben nicht immer prompt möglich.

    Ebenso möchte ich all die Vereine, die mir ein ausführliches Feedback auf das Vereinsthema geschickt haben um etwas Geduld bitten. Wie schon gesagt wird es ab Heft 5 eine spezielle Rubrik geben, die sich mit dem Thema befasst. Vereine die mir bisher nichts geschickt haben, oder nur Schlagworte werden vielleicht motiviert sich nach der Lektüre des Heft 4 etwas ausführlicher mit dem Thema zu beschäftigen und mir Feedback zu senden. Besten Dank!
    Hanno

  2. Gut. Es ist Sommer. Draußen ist es warm. Ich werde ab sofort neben dem Briefkasten zelten!

Hinterlasse einen Kommentar