Entgleisungen

eifersucht-300x200Die Aladinplattform soll kein Forum für Streitigkeiten werden.

Aber gewisse unwahre Dinge muss ich hier kommentieren, die in der neuesten Magischen Welt 2014/6 zu lesen waren.
Ich verstehe nicht, wenn ein Herausgeber einer renommierten Zauberzeitung sein Medium verwendet, um schlecht über eine Fachzeitschrift des Dachverbandes MRA zuschreiben. Das ist einfach unpassend und völlig überflüssig. 

In der Ausgabe stand zu lesen, dass die österreichische Fachzeitschrift Aladin schon hoffnungslos gewirkt hat und meine Aufgabe es nun sei, sie wieder aufzubauen. Diese Abqualifizierung von einem Blatt zu hören, das auch von vielen Österreichern abonniert wird, finde ich deplatziert. Dies qualifiziert indirekt die vielen kompetenten Autoren und Redakteure, die seit vielen Jahren ihre Energien in das Projekt gesetzt und eine ausgezeichnete Zeitung geschaffen haben. Die letzte Ausgabe im Jahr 2014 ist eine tolle Ausgabe, die sich vor einer Magischen Welt nicht zu verstecken braucht. Es kommt nicht nur auf bunte Bilder an sondern auch auf Inhalte. Dass Zeitschriften auch einmal schwächere Ausgaben haben, dafür müsste Herr Witt eigentlich sehr viel Verständnis haben.

Zweitens ist mein Artikel für die MW 06/2014 sehr gekürzt geworden, weit mehr als es in einem Lektorat ohne Rücksprache üblich ist. Dass gerade auch mein Angebot für MW Leser ein Gratis-Aladin-Abo zu gewinnen unter den Tisch gekehrt wurde, befremdet mich.

Drittens habe ich genügend Zeit, um die Österreich Kolumne für die Magische Welt weiter zu schreiben. Ich habe dies auch klar kommuniziert, denn ich finde eine positive Zusammenarbeit unter den Zeitschriften sehr wichtig. Warum schreibt Herr Witt nicht, dass er das abgelehnt hat?

Fazit für mich ist, dass ich es unschön finde, wenn ein renommiertes Fachmedium versucht, sich dadurch zu profilieren, ein anderes Medium und seine Autoren und Mitarbeiter schlecht zu schreiben.
Warum auch? Sie werden es nie erleben, dass ich schlecht über andere Zeitschriften sprechen werde. Ich habe vielmehr sehr viel Respekt davor.

In diesem Sinne wünsche ich mir, dass sich der Weihnachtsfrieden auch in den Norden durchspricht.

Liebe Grüße

Hanno Rhomberg

Wollen Sie aus erster Hand wissen wie gut der neue Aladin 2015 ist?
Informationen zu Abos gibt es hier!

 

error

3 Kommentare zu "Entgleisungen"

  1. Ich fand das Vorwort von Herrn Witt auch vollkommend unpassend und überheblich. Schade dass Sie nicht mehr für die MW schreiben (dürfen). Anbei schicke ich Ihnen 5 Abos für den Aladin 2015 auf den wir uns sehr freuen. Die MW werden wir Ende nächsten Jahres abbestellen. Lassen Sie sich nicht provozieren. Seine persönliche Problematik ist in der Branche hinlänglich bekannt.

  2. Klare Worte Hanno! Ich kann dich sehr gut verstehen!
    Für mich der erneute Beweis das ich es nicht bereue das Abo von der Magischen Welt schon im Vorjahr gekündigt zu haben. Ich freu mich auf den Aladin…

    Liebe Grüße
    Robert

    • Man sollte nicht immer gleich jedes Wort zum Anlass nehmen eine Zeitung zu kündigen. Die Magische Welt ist eine sehr gute Zauberzeitschrift, Wittus Witt eine Persönlichkeit, die viel für die Zauberkunst tut. Es ist nicht meine Absicht, hier zu einem Boykott aufzurufen. Ich habe die Magische Welt selbst abonniert und das bleibt auch so. Aber wer in der Öffentlichkeit kritisch schreibt, muss auch damit rechnen, dass über ihn kritisch geschrieben wird. Wehleidigkeit ist fehl am Platz. Damit ist das Thema jetzt für mich erledigt.

Hinterlasse einen Kommentar