Late Night Show: Rob Zabrecky (USA)

DAs Team der Schweizer hat beim Kongress in Baden 2017 keine Kosten und Mühen gescheut. Aber sie  beweist auch sehr viel künstlerisches Geschick und engagiert eine der skurrilsten Soloprogramme derZauberkunst direkt aus den USA.
Rob Zabrecky, Schauspieler, Zauberkünstler, Performanceartist zeigt hier sein rabenschwarzes Soloprogramm.
Es wird depressiv, wenn er seinen Großvater begrüßt, der eigens aus den Vereinigten Staaten angereist ist. Sein Umgang mit Zuschauern kann man nur als dominant bezeichnen. Es gibt kein Entrinnen und man fröstelt in manchen Szenen, wenn er spielerisch an die Grenzen geht. Was soll man darüber schreiben. Es ist nicht möglich, man muss es erlebt haben. Dazu muss man aber in die USA reisen, oder man hat das Glück Kongressveranstalter zu finden, die diesen Mann nach Europa holen. Lassen wir Bilder sprechen:

error

1 Kommentar zu "Late Night Show: Rob Zabrecky (USA)"

  1. Wer Rob Zabrecky sehen möchte muss nicht in die USA reisen.
    Er tritt im Rahmen seines Europaaufenthalt auch bei den Münchner Zauberwochen auf.
    Hier gehts zu der Info:
    https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fzauberwochen.de%2F&h=ATP134N3Iv2iPfGprMUXVUJtmtNkZTOtAWoa_dA5lsQZccO0cO2H8bFbO3pPd8qPM4a5j4EitTRR8MT8vwBhbvZPssRnm3F6IqSAIXxKp-CnB1aXqawdEeknGPXPeflQf0L-cxEbF_8c90K5&s=1

Hinterlasse einen Kommentar