Leserbriefe 01/2016

Hier finden Sie ALLE (druckbaren) Reaktionen auf unsere Ausgabe. Wir streichen nur Texte die andere diskriminieren und im Ton nicht angebracht sind. Aber sie werden hier auch kritische Meinungen hören. Je nachdem was Sie uns schreiben.

Viel Spass!
———————————–

Meinen herzlichsten Dank! Sehr bemerkenswerte Artikel, die mich jetzt einige Zeit beschäftigen werden. Erstaunlich Ihre doch aufwendige Arbeit für diese Zeitschrift!
Reinhard Müller
———————————-

Dear Hanno, congratulations for the magazine. This 3D version is really impressive !Thanks again,
Norbert Ferré (Weltmeister Bühnenmagie FISM)
————————————

Dear Hanno, I have just come back from my tour in Japan and found your magazine. Thanks a lot. I have always enjoyed 3D since I was a kid and I am glad to see you have been able to include it in a magic publication. Congratulations! Now I need I guess to improve my German to also enjoy the words

Thanks again and good luck for everything.
All the best,
Boris Wild – Frankreich
———————————-

ALADIN arrived. Thanks, just took a quick look. Amazing 3Dimages. Thanks. After I get a good look will give it to Magic Castle library.
Pete Biro – USA
———————————-

Hello Hanno, I wanted to let you know that Aladin arrived today. It is beautiful. And the 3D effect is amazing. I can’t imagine the effort that goes into producing that quality of a magazine on a regular basis, and especially one in 3D. Fortunately, with Google Translate, I can get a pretty good idea of what is being said.
Steve Beam – USA
————————————-

Thank you Hanno Rhomberg for sending me the extra ordinary magic magazine.
Very interesting with all 3D phtograph inside.
Sucahyo Subhyakto – Indonesien
————————————-

Hanno, I have just received your beautiful 3D Edition with delight and thanks . It’s great fun, Well done!  Happy 70 Birthday to ALADIN !!! and again, thank you for your kind gesture, with regards,
Vito Lupo – Italien
————————————

Dear Hanno, Just a quick note to thank you for the copy of your great magazine, Aladin, which you kindly sent me. I like it very much, and the idea of having a 3-D magazine is very original. Some photos are really good!
I wish you all the best of luck and a great success with the magazine!
Best regards,
Marco Pusterla – GB
Herausgeber: „Ye Olde Magic Mag“ (Historisches Zaubermagazin)
————————————-

Daaaaanke für den aladin. ist gestern noch eingetroffen an der neuen adresse.
das heft ist der haaaaammer. bin schwer begeistert und es hat meine erwartungen mehr als übertroffen.
Nicky – A
———————————–

danke, ist heute angekommen!
Beim ersten Durchblättern bin ich erstaunt wie viele Facetten der Stereoskopie im Heft betrachtet werden.
Da gibt es selbst für einen „alten“ Stereoskopiker wie mich noch neue Impulse. Viele Grüße
Michael Neubronnes – D
————————————

Lieber Hanno,
Ihre wunderbare Zeitschriften sind heute morgen in guten Ordnung empfangen. Vielen Danke dafür. Ich schreibe in meinen Ausgabe OF 346 ein Bericht über diesen tolle Ausgabe.
Ich habe Kontakten mit Marc Braem aus Gent (Belgium). Er ist Magier und hat das Museum Illuseum in Gent.
Bis auf wiedersehen,

Jan M. Broeders – NL
Optische Fenomenen
www.optischefenomenen.nl

—————————

Kein Interesse an einem Austausch
Wittus Witt
Magische Welt

Was treibt einen Verleger einer Zauberzeitschrift dazu, mit solchen Zeilen das  übliche gegenseitigen Belegexemplar zu verweigern? Missgunst, Neid,  übersteigertes Ego sein oder haben wir zu viel in unseren Blogs und im Aladin schlecht über die MW und Wittus Witt berichtet?
Wir überlassen dies dem Urteil unserer Lesern. 

Mit Bedauern nehmen wir zur Kenntnis, dass wir als Bedrohung wahrgenommen werden und der Kontakt zum Magischen Ring Austria, seiner Mitglieder  und seinem Mediums ALADIN abgebrochen wurde.
Ich bedauere dies vor allem menschlich sehr. Wittus Witt hat großartige Leistungen für die Zauberkunst erbracht, die meine Bewunderung haben. In diesem Sinn wünsche ich ihm weiterhin viel Erfolg!
Hanno

——————————-
Hallo Hanno, ich habe eine Frage zu der aktuellen Ausgabe. Zuerst, die ist wirklich grandios geworden, aber das brauche ich Dir ja nicht sagen, Ihr habt ja durchweg positive Resonanz. Es ist wirklich unglaublich was da auf die Beine gestellt wurde!!! Und auch so in die Tiefe gehend. Nur habe ich ein kleines Problem. Ich kann mir die Fotos leider weder mit noch ohne Brille ansehen. Bei beiden Varianten wird mir sehr schnell schlecht.

Wenn ich mir die 3D Fotos ansehe mit Brille überkommt mich sofort ein Schwindelgefühl. Wenn ich mir die Artikel ohne Brille durchlesen mag muss ich leider! die Fotos zuhalten, da mir sonst Übel wird. Das klingt merkwürdig, aber ich habe es schon zu verschiedenen Tageszeiten versucht, nüchtern, vorher was gegessen etc …

Hast Du vielleicht einen Tipp oder Hinweis was ich versuchen könnte. Ich habe leider keinen Plan mehr diesbezüglich

Jan Dobler – D

Lieber Jan, danke für deine Mitteilung. Ich habe deine Frage an den 3D Spezialisten Franz Kaslatter weitergeleitet. Hier seine Antwort:

Jedes „künstliche“ 3D, auch in unserem Heft, erfordert eine gewisse Toleranz des Sehapparats, in Zaubersprache: ein visuelles „Aufschieben des Zweifels“. Denn natürlich wissen wir ganz genau, daß da nicht statt der Bilder echte Fenster oder Löcher im Heft sind, durch die man hindurchschauen kann. Es kommt also zwangsläufig zu einer Diskrepanz zwischen verschiedenen Sinneskanälen, und einige Menschen sind da besonders empfindlich. In der Natur bedeutet so eine Diskrepanz: „Ich sehe was anderes als ich spüre. Möglicherweise bin ich vergiftet“, und sicherheitshalber reagiert der Körper mit Übelkeit.
Was kann ein besonders empfindlicher 3D-Freund also tun? Bei sehr großem Interesse (über das wir äußerst stolz und dankbar sind) den Kopf beim Betrachten möglichst völlig unbewegt lassen und die Bilder ebenso ganz unbewegt und gerade halten. Immer wieder Pausen machen, um den Sehstraß zu minimieren. Die Beleuchtung optimieren, um störende Lichtreflexe zu vermeiden. Möglichst nah drangehen (evtl. mit Lesebrille), um die Diskrepanzen in die Peripherie zu verbannen. Augen schließen während unvermeidlicher Bewegungen, solange die 3D-Brille aufgesetzt ist. Wenn das alles nicht hilft, künstliches 3D meiden und umso mehr das natürliche bewundern. Es könnte sein, daß gerade diesbezüglich Hochempfindliche auch den echten 3D-Genuß umso mehr empfinden.

Franz Kaslatter, Lohbachweg G 152, A-6020 Innsbruck
Tel.: +43/(0)699/11188585
www.zauberfranz.at

———————————–

Hey guys, Hanno Rhomberg has done a GREAT job with the current issue of Aladin magazine. The entire issue is just filled with super cool 3D pictures. A real collectors piece, see if you can get an issue and check it out!
I can’t imagine any serious collector wouldn’t want to have one! It a a really classy, classic collectible! I suspect they will be sold out very quickly–I am DELIGHTED to have one!
Nick Lewin – USA
Mitherausgeber Vanish Online Magazine (die meistgelesenste Zauberzeitschrift international)

———————————-
The magazine arrived today! My goodness it looks wonderful. Really great production values and (as far as I can tell) some really interesting content. Thank you so much for sending it along and I look forward to dealing into it.
Many thanks
Richard Wiseman – Schottland

———————————-

Hanno,
Your beautiful magazine arrived in Pasadena today. Congratulations on producing such a fine publication. I hope the members of the Magic Ring of Austria realize what a great magazine they are receiving. And I was happy to see the article by Susanne Lewis about my pal Harry Anderson.
Keep up the good work and thanks again for sending me this issue.
Regards,
Mike Caveney – USA
————————————

Hallo Hanno und Aladinteam,
vooooor vielen Jahren war ich schon einmal Leser des Aladin, es folge eine Zeit ohne Aladin. Nachdem ich erfahren habe, dass der Aladin wieder neu wird, habe ich ihn wieder aboniert. Nach geraumer Zeit bestellte ich ihn wieder ab. Als ich Hanno im Januar in Sindelfingen traf, meldete ich mich für ein neues Abo an. Ich war schon etwas skeptisch was der neue Aladin bringen wird. Als ich nun denn neuen Aladin in Händen hielt war ich „von den Socken“. Er ist sagenhaft und ich freue mich heute schon auf die nächste Ausgabe des Aladin. Ich sehe den Aladin nicht als „Zeitschrift“ des MRA an, sondern für ich ist es fast schon ein Seminarheft!!!!!
Gaukler Schabbernax
Hannes Engler – D
————————————

Hanno…, Thank you for the 70th Birthday issue of Aladin. It’s very impressive!
Congratulations…
Stan Allen
Editor Magic Magazine – USA
________________________

Hi there,
i added an extra item for you that i think you will enjoy.  I just received the latest issue today. Looks great! Love the 3D stuff!
Sydney (Murphys Magic) – USA
————————————

Hallo Herr Rhomberg, ich gratuliere Ihnen und den Machern zum „neuen“ ALADIN, ich bin mehr als angenehm überrascht!
Freundliche Grüße, R. Fislage – D
———————————–

Hanno, Gratulation zum letzten Aladin. Tolle 3D Ausgaube. Ich beschaeftige mich mit 3D Drucken seit fast 10 Jahren als ich damals am MIT meinen ersten 3D Druck gemacht habe.
Christoph – USA
———————————–

Lieber Herr Kaslatter,
das Heft ist eingetroffen – ganz herzlichen Dank dafür. Interessant, was
Sie alles an Themen zusammengetragen haben. Ich hoffe, Ihr „normales“
Publikum begeistert sich auch ein wenig für unsere „Zaubertricks“.
Viele Grüße und ein zauberhaftes Wochenende,
Gisela Will
_____________________
Deutsche Gesellschaft für Stereoskopie e.V.

Herzlichen Dank für dieses Kompliment dieser kompetenten Vereinigung. Wir freuen uns, dass wir auch für Fachleute ein anspruchsvolles und interessantes Heft gestaltet haben.
Hanno
———————————————-

„Inzwischen habe ich begonnen, Aladin zu lesen und muss sagen: hochgradig interessant. Das ist ja eine wissenschaft für sich und so weit hätte ich das gar nicht eingeschätzt. Ehe ich weiterlese, werde ich aber die 3D-Brille mit kleinen klammern an meiner lesebrille befestigen, um sie nicht mehr hinter den ohren „befestigen“ zu müssen, denn die Pappbrille ist ja keine vom optiker angefertigte maßanfertigung. Das funktioniert wirklich grandios und ich kann das nur jedem, der „für zum“ lesen eine brille benötigt, empfehlen. Die von mir verwendeten klammern stammen übrigens von einer ausrangierten weihnachtsbaumbeleuchtung. Also lautet meine Empfehlung: Wer ein gleiches tun möchte, aber keine so kleinen klammern hat, kaufe eine weihnachtsbaumbeleuchtung …“
Helmut – D
———————————————-

Hi Hanno, Sagenhaft, Riesen-Kompliment an euch! Das ist ja wirklich faszinierend gut geworden. Gerade das 3D Bild ganz hinten ist der Wahnsinn. Bisher habe ich mich auf die Bilder konzentriert – freue mich auf ruhige Tage, um auch die Inhalte zu studieren.
Simon – D
———————————————

Mein höchstes Lob für die 3D Ausgabe des Aladin. Nach dem ausgezeichnet recherchierten Beitrag zum Thema Tierzauberei in Ausgabe 5/2015 habt ihr mit der 3D Ausgabe den Vogel abgeschossen. Großartig, dass ihr das Thema so fundiert behandelt habt. Wenn man das Heft gelesen hat, dann ist man wirklich klüger wie vorher.
Ihr hebt euch wohltuend von anderen Zeitschriften ab.
Bernhard – CH
————————————————

Lieber Zauberfreund,
habe ein Probeheft vom Aladin bekommen und bin begeistert.
Da ich den Aladin fast komplett habe,es fehlen noch die Jahrgänge bis einschließlich 1956 und ab 2003,möchte ich den
Aladin hiermit abonieren.
Welche Jahrgänge sind rückwirkend noch lieferbar?
Werner – D

Danke für das Lob. Ich bin seit 2015 für den Aladin verantwortlich. Der komplette Jahrgang 2015 ist ausverkauft. (es gibt noch genau 2 komplette Jahrgänge, die ich zum Preis von 39,– Euro verkaufen kann. 
Von einigen Ausgaben gibt es für 2015 noch Einzelhefte (bitte anfragen) zum Einzelpreis von 5,– Euro inkl. Porto.
Jahrgänge vor 2015 sind auf Anfrage zum Preis von 10,– Euro pro Jahrgang erhältlich, soweit vorhanden. (bitte konkret anfragen!) Ich möchte auch an den Zauberhändler Tony Reisner in Wien erinnern, der immer wieder alte ALADIN Jahrgänge komplett zu sehr günstigen Preisen anbietet. http://www.tonyreisnermagic.com
————————————————–

Thank you so much for Aladin. I received it in the post today! Pictures are great! Love the idea it is fantastic „smile“-Emoticon Thank you once again and we truly appreciate your friendship.
Brian and Lola – Malta
————————————————–

12710921_1090242974347879_7157896716239969358_o

 

Ohne Worte
Helmut Hörmann – A
.
.
————————————————–

20160211_093558
Grüße sandte von 3215 m Seehöhe vom Schiefahren – Dino Dorado:

Was macht Dino in jeder freien Minute, während dem ski fahren, zwischen den Auftritten, auf den Bergen? Natürlich ständig den neuen Aladin lesen!
Dino Dorado – A

————————————————-

It’s a great feeling to find myself featured, together with my friend Brian Rolè, in the only 3D printed magic magazine I know of. It’s a pity the article is in German and I cannot understand it but I’m sure it is positive. Thank you Hanno Rhomberg.
Vanni Pulé – Malta
—————————————————

ich habe gerade auf der Bahnfahrt nach Berlin zu den Ehrlich Brothers den Aladin studiert. Tolle Idee, klasse umgesetzt! Ulrich Rausch hat Recht: So sieht entsteht beim Lesen eine „Magische Welt“.
Andreas – D
—————————————————-

Heute hat sich für mich eine Magische Welt eröffnet, als ich das Postfach öffnete, denn bisher war mir die Magie der 3-D Fotografie mehr oder weniger verschlossen, ich hielt es höchstens für eine Spielerei der Zauberzwerge, die vor allem an der technischen Faszination der speziellen Kammeras und Bilder Interesse haben.
Aber seitdem ich das neue Heft des ALADIN mit der beigelegten Brille druchgeblättert habe, kann ich nur sagen: „wow“. tolle künstlerische Bilder, Effekte, die mehr als einfach nur 3-D sind und die beigelegten Requisten sind wirklich verblüffend. Dank nach Österreich!
Ulrich Rausch – D
—————————————————-

A magic magazine full of 3D pictures. Congratulations Hanno Rhomberg and aladin team – very innovative concept, I am honored you chose me to be on the front cover.
Simon Pierro – D
—————————————————-

ich möchte dir kurz mitteilen, dass der Aladin bei mir gelandet ist. Wowwwww ist der sagenhaft.
Hannes – D
—————————————————-

Lieber Hanno Rhomberg und Team!
Aladin 1 war heute schon im Postkasten.Seit die neue „Garde“ den Aladin übernommen hat,
ist alles noch besser und moderner geworden.Weiter so.
Franz – A
—————————————————-

Mein höchstes Lob für den Aladin. Unglaublich wie gut die Zeitung wieder geworden ist. Da weiss man gar nicht wo man zuerst anfangen soll zu lesen.
Hans Peter – A
—————————————————-

Die Ausarbeitung dieses Hefts stellt eine gewaltige Leistung dar! Ich habe es bis jetzt nur am Bildschirm überflogen und freue mich schon auf die Papierversion! Schade, dass Ihr die Farbcodierung verkehrtherum gemacht habt. Standard wäre rot über dem linken Auge gewesen. Das ist aber keine Tragödie, denn man kann auch die Brille verkehrtherum aufsetzen 😉
Herzliche Grüße
Georg -A

Lieber Georg, das Lob als 3D Spezialist freut uns natürlich sehr. Bei uns Zauberern gibt es aber immer Unerwartetes, deshalb auch die Tarnung mit der roten Folio auf dem rechten Auge 😉
Hanno
————————————————–

Ohne Worte:
20160210_191209

Liebe Grüße
Florian
.
.
.

————————————————

heute habe ich den Aladin erhalten. Du schreibst von 70 Jahren Aladin. Das stimmt aber nicht. Denn  in den Jahren 1949 – 1951 hat es keinen Aladin gegeben……….
Peter – A

Danke für den Hinweis. Wir feiern ja auch nicht den 70. Jahrgang, sondern den 70. Geburtstag des Aladin. Und Aladin wurde vor genau 70 Jahren gegründet. Dass es diese Lücke gibt ist uns bekannt. Im Sonderheft anlässlich des 70. Geburtstag werden wir darauf speziell eingehen. Aber Danke für den Hinweis!
Hanno
————————————————-

Hi Hanno,
Hammer-Heft geworden, gratuliere! Muss noch ein wenig dran arbeiten, die
3D mit meiner Brille zu kombinieren, aber Brille-über-3D war schon ganz ok.
Peter – A
————————————————–

….ich finde die Aladin sehr grandios, da sie viele verschiedene Meinungen zeigt und man so sehr viel input bekommt um sich selber eine Meinung zu bilden. Danke für das Jugendförderabo. Kann es gut brauchen da ich dieses Jahr das Bundesfreiwilligendienst mache.  Danke!
Daniel – D
————————————————–

Liebes Redaktionsteam,
als privilegierter Aladin Begutachtet habt ihr mir das Magazin druckfrisch geschickt und um eine Stellungsname gebeten. Ehrlich gesagt konnte ich mir überhaupt nichts unter 3D vorstellen. Natürlich kannte ich diverse Bilder bzw. 3D Bilder, aber was das in einer Zauberzeitschrift soll, habe ich erst jetzt nach der Lektüre verstanden.

Ich bin über den neuen Aladin sehr begeistert. Ihr kennt mich, ich spare auch nicht mit Kritik, das war wohl auch der Grund warum ihr mich darum gebeten habt.
Was ich besonders toll finde:

1) ich finde es großartig den Mut, die Arbeit und die Kosten auf euch zu nehmen um ein wirklich einzigartiges Heft zu gestalten. Dabei ist nichts dem Zufall überlassen. Eine hochwertige Brille, sehr gute Druckqualität und eine Trickbeilage die es in sich hat.

2) Ihr habt das Thema 3D nicht nur als optischen Scherz verstanden, sondern befasst euch tatsächlich mit diesem Thema. Spannend finde ich, dass ihr externe Fachleute genommen habt, um diese Zeitschrift zu gestalten. Die Zusammenarbeit mit 3D Klubs und 3D Fachzeitschriften, externen Autoren macht diese Ausgabe so wertvoll.
Aladin ist wirklich eine Fachzeitschrift. Wenn man sie liest ist man nachher klüger wie vorher. Es ist kein buntes Bilderbuch mit belanglosen Texten. Wer sich in der Zauberkunst mit 3D befasst wird es immer wieder gerne in die Hand nehmen. Unglaublich wie groß das Feld der 3D Welt ist. Schön auch, dass ihr zeigt, dass führende Zauberkünstler sich schon seit längerer Zeit mit dem Thema auseinandergesetzt haben.

3) Die Vielfalt . Zugegeben, es wird sicher auch Leser geben, denen das Thema zu weit geht Aber ist das nicht bei jeder Fachzeitschrift so? Sucht man sich nicht gerade die Themen die in dem Moment für einen relevant sind? Und wer sich nicht für 3D interessiert, dem steht eine riesige Auswahl anderer Themen zur Verfügung:
Die ehrliche Kritik über die Dynamo Show in England, das ausgezeichnete Portrait von Simon Pierro. Die wertvollen Kolumnen von Giobbi, Harry Lucas, Mecki, Tricky Niki, Romi und vielen anderen. Wie schafft ihr es nur, dass so viele Profis für euch schreiben.
Mit großer Freude habe ich auch bemerkt das Susanne Lewis wieder zu ihrer spitzen Feder gegriffen hat und über das Magic Castle schreibt. Großartig!

Was fehlt mir in dem Heft? Was kann man besser machen?  Für mich war es nahezu perfekt. Vielleicht werden Leser die schlechter sehen mit den 3D Brillen  keine wirkliche Freude haben. Manche werden vielleicht meinen die Tricks kommen etwas zu kurz.  Die Hefte sind sehr textlastig, für manche vielleicht zu textlästig. Aber man kann es nicht jedem recht machen. Aladin ist eine Zeitschrift für Leser und Menschen die neugierig auf Neues sind.

Herzlichen Dank und weiter viel Erfolg!

Bernhard (Deutschland)

Aladin: Danke für das ausführliche Feedback. Für Zauberer die mehr Tricks lesen wollen darf ich auf die nächste Ausgabe hinweisen. Hier werden die Tricksuchenden voll auf ihre Kosten kommen.

Kommentar hinterlassen zu "Leserbriefe 01/2016"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*