Redaktiosschluss ALADIN

Marco Weissenbergs Soloshow - im nächsten Aladin

Kaum ist das letzte Heft des Aladin versandt, ist schon wieder Redaktionsschluss für Heft 3, das Mitte Juli 2017 erscheint.
Im Mittelpunkt stehen Zauberkongresse der verschiedensten Art. Vom Spezialkongress bis hin zu nationalen Großkongressen. Wir waren für Sie unterwegs und haben uns umgehört.
Besonders spannend unsere Umfragen unter knapp 150 Zauberfreunden z.B. beim deutsche Kongress in Saarbrücken.
Was waren dort die Highlights?

Was uns besonders gefreut hat:

48% der Befragten gaben an, den Kongress auch via www.aladin.blot verfolgt zu haben. Gefolgt von Facebook (29%) der MZvD Homepage (20%) und 3% anderen Quellen.
Aladin besteht neben der Zeitschrift auch aus einem Blog der zeitnah über Kongresse berichtet, solange sie noch interessant sind.  Unsere schriftliche Berichterstattung befasst sich mit Hintergründen, Trends und Expertenmeinungen.

 

Aber ein Heft nur mit Kongressbesprechungen zu füllen ist wenig spannend. Aus diesem Grund hat dieser Aladin wieder weit über 70 Seiten, damit andere Themen nicht zu kurz kommen.

Die letzten Texte schreibe ich im Cafe Tucher in Nürnberg. Heute Abend geht es in die Wundermanufaktur, morgen zu einer Vorstellung des Magischen Zirkel Nürnberg im Zauberturm. Ich bin schon sehr neugierig. Berichterstattung aus erster Hand!

 

 

 

 

error

3 Kommentare zu "Redaktiosschluss ALADIN"

  1. Wer von den Abonnenten die am Stand waren ihre Glückszahl gedreht haben, bekamen das Abo 2017 geschenkt…..

  2. Hey, Marco Weissenberg, mein offizieller Favorit* – schön, dass er auch in Saarbrücken am Aladin-Stand war!

    * Dass ich heimlich für einen Hütchenspieler schwärme, steht auf einem anderen Blatt. (Wohlgemerkt *auf* einem anderen Blatt, jedoch nicht *in* einem anderen Blatt. Du sollst keine anderen Zaubermagazine haben neben dem Aladin – 11. Gebot, dem Moses beim Abstieg vom heiligen Berg in der Wüste zerbrochen, daher kaum bekannt, aber beachtenswert!)

  3. Bezgl. des Fotos, auf dem man Hanno Rhomberg am Aladin-Stand sieht:

    Welche Bedeutung hat denn das Glücksrad rechts im Hintergrund?

    Die Zahlen auf dem Glückrad bestimmen vermutlich die Anzahl der Probehefte, die man gewonnen hat. Nein, falsch? Dann bitte ich um Aufklärung;-)

Hinterlasse einen Kommentar