Sehenswerter TV Beitrag über Zauberkunst

Michael-Sondermeyer-und-Uwe-Schenk-betreiben-Deutschlands-einzigen-Fachverlag-fuer-magische-Literatur-Die-zwei-von-der-Zauber-Zunft1_image_630_420f_wn

Michael Sondermeyer und Uwe Schenk werden in ihrem Zauberzentrum vorgestellt.

Ein schöner Beitrag in dem es auch um den Nachlass von Peter Rückert aus Berlin geht

Danke für den Hinweis Lex Schoppi

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/hier_und_heute/videodasvermaechtnisdeszauberers100.html

1 Kommentar zu "Sehenswerter TV Beitrag über Zauberkunst"

  1. Ich sah Michael Sondermeyer zuletzt vor 25 Jahren, als er mich damals in Bonn-Bad-Godesberg besuchte. Erinnere mich noch genau an die Situation, als wir danach in einem Restaurant saßen. Schon damals dachte ich, wie schafft es Michael Sondermeyer, in seinem Alter so viel jünger auszusehen?

    Und wenn ich mir nun hier das Foto anschaue, kann ich es kaum glauben, dass er noch fast genauso ausschaut wie damals. Herr Sondermeyer, verraten Sie mir bitte, wie Sie das machen;-)

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*