Was wahr ist, ist wahr!

zzmlogoHarold Voit von der Zauberzentrale München hat gerade einen Newsletter versandt, der eine Textpassage enthält, die mir aus der Seele spricht.

Gerade die vielen Reviews für den Aladin, das Betrachten von an die 30 Stunden Videomaterial, haben bei mir die Lust an neuen Effekten so getrübt, dass ich nur jedem raten kann, nicht auf jeden neuen Blödsinn hereinzufallen. Viele der Effekte eignen sich nicht einmal für eine Besprechung und landen direkt im Papierkorb.

Harold Voit drückt das so aus:

Sie sind gut rübergekommen – ins Neue Jahr?
Und das soll viel besser werden als es das alte war.
Wie jedes Jahr wird das neue besser als das alte, was man von den Zaubertricks so nicht behaupten kann. Hier sind altbewährte Effekte immer noch besser als neuer Fummelkram, der einen nicht einmal mehr zum Spielen reizt. Oft ist jetzt die Verpackung besser, als das, was drinnen ist. Tolle Filme in Youtube gaukeln tolle Effekte vor, lachende Künstler und blöd dreinschauende Zuschauer haben die Grafiker schon vor 50 Jahren in die Zauberkataloge gekritzelt. Mädels auf der Straße kreischen, wenn Mr. Magic eine scheinbar verlorene Karte gefunden hat oder eine Coladose zum zweiten Mal geöffnet und ausgegossen hat.
Für wie dumm will man uns denn verkaufen, damit wir etwas kaufen?

Die Zauberzentrale München unter Leitung der Voit Familie ist hier in jeder Hinsicht anders. Bewährte Artikel, gute Routinen und Beratung. Keine Effekthascherei mit unausgereiften Hirngespinsten.
Machen Sie sich doch selbst ein Bild:  http://www.zauberzentrale.de

error

Kommentar hinterlassen zu "Was wahr ist, ist wahr!"

Hinterlasse einen Kommentar