Das kleine Fest im großen Garten….

Es gibt ein Leben neben der Weltmeisterschaft in Quebec. Während sich 1.700 Zauberkünstler aus der ganzen Welt gegenseitig zum Staunen brachten, leider fern der weltweiten Öffentlichkeit, haben 130 Künstler aus 19 Nationen an 23 Festival Tagen 100.000de Besucher begeistert.
Zaubern für die Öffentlichkeit. Botschafter für die Zauberkunst.
Mit dabei Wolfgang Moser, Helge Thun, Tricky Niki und viele andere Künstler.

Das Kleine Fest im Großen Garten

Kleines Fest – eine phänomenale Erfolgsstory
Der Große Garten, eine der bedeutendsten Gartenanlagen Europas, ist seit 1986 Hauptdarsteller des Kultfestivals, das am Anfang tatsächlich einmal klein war. Was damals auf 10 Bühnen mit ein paar Hundert Gästen begann, gilt heute als eins der schönsten Kleinkunstfestivals Europas.

Geschätzt und geliebt wird das Kleine Fest für seine beispiellose Mischung großartiger Künstler aus aller Welt und seine besondere Atmosphäre: Die Festgäste tauchen ein in eine Welt aus Clownerie, Magie, Artistik, Akrobatik, Comedy, Masken- und Puppenspiel, Musik, Straßentheater und Poesie.
Foto: Hassan Mahramzadeh

Kommentar hinterlassen zu "Das kleine Fest im großen Garten…."

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


14 − 5 =