Das war der Fröhlich Zauberkongress 2022 –

Nach 8 Jahren wieder ein Nationalkongress in Österreich veranstaltet vom Magischen Ring Austria. 370 Zauberer aus 18 Nationen folgten dem Ruf und die ca. 120 Laienzuschauer die das Glück hatten, einer der Galas beizuwohnen sorgten für ein ausverkauftes Kur- und Congresshaus.

Einheimische konnten es nicht glauben, ist dieser Saal doch nur sehr selten ausverkauft. Und das mit Zauberei? Für viele die sich damit nicht beschäftigen vor allem etwas für Kinder?

Doch die die eine der wenigen Karten sich sichern konnten sahen, die hohe Kunst der Zauberei, die sich vor allem an Erwachsene wendete. Künstler die man in den besten Theatern, Varietés und exklusivsten Veranstaltungen weltweit zu sehen bekommt, kamen nach Bad Aussee für 4 Tage voller Zauberkunst.

Wer für Profis einen Kongress organisiert der muss die Besten engagieren, sonst kommt kein Fachmann.
Den Kongress eröffnete der Bürgermeister von Bad Aussee und Hanno Rhomberg Präsident des Magischen Ring Austrias.

Es folgte eine österreichischen Produktion, die für viele neu war, in der Steiermark aber ihren Ursprung hat. Magic Sunday ist eine Erfolgsproduktion über 7 Jahre und beweist, dass es auch bei uns erfolgreiche Theaterprojekte gibt. Eine durchgängige Story, sorgfältig entwickelte Figuren und starke Zauberei sind wohl der Grund, dass diese Produktion so erfolgreich ist. Es war der perfekte Auftakt für den Fröhlich Zauberkongress 2022

Alle Fotos: Peter Kainrath

Kommentar hinterlassen zu "Das war der Fröhlich Zauberkongress 2022 –"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vierzehn + 2 =