MRA installiert Medizinbeirat

Wer entscheidet eigentlich wenn es darum geht Veranstaltungen abzusagen, zu verschieben oder durchzuführen?
Gesetzlichen Vorschriften, moralische Einstellungen oder eine Abstimmung im Vorstand eines Vereins?
Es wird viel zu viel von Laien über Situation spekuliert für die keine Kompetenz besteht. Für die Medizin gilt das im besonderen Maß. Wirtschaftliche Notwendigkeiten sind dabei mit Vorsichtsmaßnahmen im Konflikt.
Ein Vorstand eines Vereins ist in der Regel schwer in der Lage hier eine fundierte Entscheidung zu treffen.
Der MRA nimmt sich hier große seriöse Vereinigungen und Firmen zum Vorbild und installiert ab sofort einen medizinische Beirat der mit völlig von uns unabhängigen Fachleuten besetzt ist. Das einzige Kriterium ist: Gefährden wir mit einer Veranstaltung die medizinische Sicherheit unsere Besucher und uns?

Dieses Gremium besteht aus zwei unabhängige Mediziner, die mit uns in keiner persönlichen Beziehung stehen und nicht aus der Zauberszene kommen. Neben Ihrer Tätigkeit als praktizierende Ärzte haben Sie Spezialausbildungen und sind als Berater für medizinische Organisationen bereits tätig. Experten die allgemeine Anerkennung besitzen.
Wir werden dieses neue Board im nächsten Aladin vorstellen.

Dies soll der professionelle Weg sein, mit Krisen seriös fertig zu werden, persönliche Sicherheit zu geben und zu verhindern, aus wirtschaftlichen Zwängen Kompromisse schließen zu lassen.
Folgende Entscheidungen betreffen ausschließlich unsere eigene Veranstaltungen.

Die ersten Entscheidungen:

Jugendworkshop MRA Juni 2020
Es ist aus jetziger Sicht nicht realistisch für unsere Experten, dass man im ersten Halbjahr eine Zauberveranstaltung in dieser Art durchführt. Die Situation kann sich bis dahin nicht soweit normalisieren, dass es für Teilnehmer kein umkalkuliertes Risiko gibt.
Aus diesem Grund sagen wir die Veranstaltung ab bzw. suchen einen Ersatztermin 2021.
Die Teilnehmer werden von uns einzeln kontaktiert. Unabhängig von unseren AGBs völlig natürlich kostenlos für die Teilnehmer.
Catherine Hering wird die Teilnehmer kontaktieren

Fröhlichfestival 2020 September:
Für das Fröhlichfestival haben wir Folgendes mit unseren Experten besprochen. Spätestens bis zum 15. Juni 2020 gibt es eine Entscheidung über die Möglichkeit der Durchführung von unserer Seite. Selbstverständlich auch ohne Stornogebühr, selbst wenn Sie einen angebotenen Ersatztermin nicht annehmen wollen.
Wir bitten Sie aber unsere Entscheidung im Juni abzuwarten. Vertrauen Sie uns, wir regeln das in Ihrem Interesse!

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.
Für Rückfragen stehen wir euch gerne zur Verfügung:
Hanno Rhomberg
hanno.rhomberg@mra.com

error

Kommentar hinterlassen zu "MRA installiert Medizinbeirat"

Hinterlasse einen Kommentar