The Magic Gala – Kurzbericht FISM

Noch ohne aktuellen Fotos hier ein Kurzbericht der Gala von unserem Zauberfreund Peter Lipp:
Vor ausverkauftem Haus war diese internationale Gala eine „normale“ Zaubergala, wie man sie auf Kongresse oft erlebt. Nicht vergleichbar mit der emotionalen Eröffnungsshow die ein Highlight in der Geschichte der Zauberkongresse darstellte, aber gut.

Die nicht von FISM-Teilnehmern belegten Plätze wurden im freien Verkauf an die Bevölkerung von Quebec verkauft.
Als Fachmann ist man inzwischen sehr verwöhnt und in der Gala konnte keine Begeisterung aufkommen. Sie war aber gut und solide, mit einigen Highlights.


Greg Frewin war der MC, und zeigte neben seine wieder aufgewärmten FISM-Nummer auch Ausschnitte aus seinem Programm aus seinem Theater in Niagara Falls.
Besonders gut gefallen haben uns Xavier Mortimer mit „French Ballon“ [1] und seinem Mirror Act[2], Topas mit seinem Soundcheck [3] und der Arm-Illusion [4] war gut wie immer.

Jeki Yoo zauberte mit dem Wurliwurm und zeigte seine Kartennummer [5],
Bond Lee manipulierte und ließ es schneien und
Luc Lagenvin balancierte „Zauberobjekte“ wie Stühle, Tafeln, Leitern etc…

Videolinks:

[1] https://www.youtube.com/watch?v=XaZpd1dFj1Y
[2] https://www.youtube.com/watch?v=e4Beu6ICSNg
[3] https://youtu.be/6fHkJNuJhWI
[4] https://www.youtube.com/watch?v=PxGnjJvtGPQ
[5] https://www.youtube.com/watch?v=ddUo_ZWccno




Kommentar hinterlassen zu "The Magic Gala – Kurzbericht FISM"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 × fünf =