De Covas Baukasten: einfach, praktisch, gut

Ein ganz außergewöhnliches Büchlein liegt hier vor mir. Alexander de Cova hat auf 84 Seiten seine „Ultimate Chair Routine“ veröffentlicht. Wie wir bei seinen Bücher dieser Reihe (Daumenspitze, Misdirektion) gewohnt sind: „quadratisch, praktisch, gut!“

Dieses Buch ist aber wohl etwas Besonderes. Hier wird nicht sklavisch eine fertige Routine präsentiert, sondern der Autor hat ein kleines Mentalprogramm als Baukastensystem veröffentlicht. Es werde Elemente, die zu einer Gesamtroutine führen, einzeln erklärt. Die Elemente sind austauschbar oder auch durch Kunststücke, die man bereits im Repertoire hat ersetzbar. Alexander zeigt hier einige Beispiele und gibt Denkanregungen. Ebenso erklärt er nicht einfach eine Technik, sondern zeigt in der Literatur bereits beschriebene unterschiedliche Strategien, die man alternativ verwenden kann.

Die Quellen für diese Routine lesen sich wie das Who is who der Mentalmagie:
Theo Annemann, Banacheck, David Berglas, Bruce Bernstein, Bob Cassidy, Paolo Cavalli,Hector, Chadwick, Ken Dyne, Toni Forster, Gary Kurtz, Max Maven, Colin McLeod, Tom Stone, Luca Volpe

Es ist ein richtiger Baukasten aus dem man wählen kann, ohne dabei das große Ganze aus den Augen zu verlieren. So ist sichergestellt, dass Kollegen, die dieses Buch kaufen und in die Realität umsetzen, mit großer Wahrscheinlichkeit völlig unterschiedliche Präsentationen erarbeiten werden. Nicht das sklavische Imitieren, sondern ein kreativer Denkprozess wird in Gang gesetzt.

Das macht dieses Buch so wertvoll und besonders. Ich bin von dem Konzept wirklich begeistert und kann dieser neuen Publikation nur Höchstnoten geben.
Wer denkt, dass eine Stuhlroutine nicht das Richtige für ihn ist, darf ich beruhigen. Dieser Effekt ist nur ein kleiner Effekt aus einem Feuerwerk an mentalen Unmöglichkeiten.
Alle Effekte lassen sich sehr einfach selbst herstellen und werden mit Alltagsgegenständen durchgeführt. So passt der Effekt auch in die heutige moderne Zeit.

Ultimate Chair Routine
Alexander de Cova
84 Seiten, quadratisch, Softbindung
Preis inkl. Porto  € 75,– (inkl. Porto)
Limitierte Auflage von 150 Stück
Bezug:
http://www.solidmagic.org

Hanno Rhomberg

error