Generalversammlung MRA Österreich – Linz

Alle Jahre wieder treffen sich die Delegierten der Österreichischen Zaubervereine die im MRA Dachverband zusammen geschlossen sind und führen Ihre Jahreshauptversammlung ab.


Diesmal war der Treffpunkt in Linz, da die Magische Vereinigung Linz ihr 70 jähriges Bestehen feierte und dazu ein kleines Programm mit Seminaren und einer Gala im Theater in der Innenstadt vorbereitet hatte. Darüber werde ich in einem anderen Beitrag berichten.

Da keine Neuwahlen auf dem Programm standen war die Versammlung hauptsächlich  von Berichten geprägt Es gab aber auch einige grundlegende Entscheidungen.

Kongress 2016 findet in Maribor statt. Durchgeführt von Wladimir, der über viel Erfahrung in der Kongressarbeit hat. Es können max. 300 Teilnehmer sich anmelden. Die Hotel liegen alle in unmittelbarer Umgebung des Kongresszentrums.
Anmeldungen können erst ab Herbst 2015 durchgeführt werden. Wir werden darüber hier berichten.
Erste Infos:
http://www.mra.at/wordpress/veranstaltungbesprechung/oesterreichischer-magierkongress-2016/

– Der Verein steht finanziell gut da. Es wurde sparsam gewirtschaftet. Die Vorschau auf das Finanzjahr 2015 ist ebenfalls erfreulich. Durch den Aufschwung des Aladin und eine Vervielfachung der freien Abos erhöhten sich zwar die Kosten, diese wurden aber durch die zusätzlichen Abogebühren und Werbeausgaben mehr als wett gemacht. Insgesamt konnten die Produktionskosten durch eine Neuausschreibung der Druckerei wesentlich reduziert werden.

– Die Aladinredaktion berichtet vom aktuellen Stand. Es gibt eine tolle Entwicklung. Es sind bis heute 2 Ausgaben über je 68 Seiten pünktlich erschienen. Zusätzlich eine Spezialausgabe über das „historische Wien und seine Zauberkunst“. Die Dritte Ausgabe geht diese Woche in Druck und erscheint pünktlich am 15. Juni.
Großen Anklang findet das Förderabo 2015 für Jugendliche. Wir haben HIER darüber berichtet.
Tolle neue Projekte stehen vor der Realisation, die durch internationale Zusammenarbeit verwirklicht werden konnten. Aladin wird weiter für Überraschungen sorgen!

– Die Homepage ist technisch nun voll funktionsfähig. Jedes MRA Mitglied kann seine Daten einspielen und sich registrieren. Für aktuelle News sorgt unter anderem dieser Blog.

– Der Jugendworkshop wird wieder zum Fixpunkt im Planungskalender des MRA. 2016 wird er von Tiroler Zauberfreunden durchgeführt werden. Dino Dorado und Hanno Rhomberg haben die Koordination übernommen und werden in den nächsten Wochen die Einbindung der Tiroler Zirkeln bzw. der Beteiligten besprechen.
2017 hat Steyer sein Interesse bekundet.
Über diese konkreten Planungen erfahren Sie demnächst mehr auf dieser Plattform.

– Der Mitgliedsbeitrag des MRA wird nach 15 Jahre erstmals erhöht. Gleichzeitig aber auch der Leistungsumfang. Im neuen Mitgliedsbeitrag (siehe interne Protokolle des Vorstands) ist ein Einzelversand des Aladin in Zukunft an alle Teilnehmer inkludiert. Damit ist sichergestellt, dass alle Aladinbezieher gleichzeitig Ihre Zeitung bekommen.
Der Antrag wurde ohne Gegenstimme angenommen.

– Es wird angeregt wieder ein MRA Handbuch über alle Mitglieder herauszubringen. Der MRA Vorstand ist damit  einverstanden. Es muss allerdings lückenlos gewährleistet sein, dass die Vereine ihre Mitglieder und deren Kontaktdaten an den Vorstand melden und garantieren, dass ihre Mitglieder ihre Genehmigung zur Veröffentlichung geben. Im Gegensatz zum Magischen Ring der Schweiz oder des Magischen Zirkel von Deutschland, sind im MRA Mitglieder die Vereine. Laut Datenschutzgesetz kann der MRA ohne schriftliche Genehmigung durch die Vereine, die Kontaktdaten derer Mitglieder daher nicht veröffentlichen. Wenn von allen Mitgliedsvereinen diese Daten zur Verfügung gestellt werden, wird es wieder ein Handbuch geben. Ob digital oder gedruckt wird der MRA Vorstand entscheiden.

Die Versammlung schließt nach 2 Stunden. Es war ein konstruktives Treffen.
Über die Seminar und die Gala berichte ich demnächst hier weiter.

P1030148
Anschließend lud der Magische Zirkel Linz alle Teilnehmer der Generalversammlung zu einem köstlichen Buffet ein. Herzlichen Dank für diese Gastfreundschaft. Niemand verließ hungrig den Ort des Geschehens in diesem wunderschönen kleinen Theater

 

 

error

Kommentar hinterlassen zu "Generalversammlung MRA Österreich – Linz"

Hinterlasse einen Kommentar