Aladin Redaktion bei den Zaubertrixxer

Was war da los?

Ingo Brehm hat ein Fragezeichen auf der Bühne, während Albin Zinnecker auf selbiger im Bademantel mit Schlappen und Schlafmaske erscheint.

Die Aladin-Redaktion war an diesem Wochenende europaweit unterwegs, um Ihnen von den angesagtesten Veranstaltungen, aber auch dem einen oder anderen Geheimtipp zu berichten.

In Deutschland haben die Zaubertrixxer im Rahmen des Sankt Augustiner Mai mit vielen vollkommen überraschenden und neuartigen Highlights die Aula des Rhein-Sieg-Gymnasium gerockt. Eine ausführliche Berichterstattung erscheint in der nächsten Ausgabe.

Bleiben Sie gespannt!

error

2 Kommentare zu "Aladin Redaktion bei den Zaubertrixxer"

  1. Und als Zugabe wird am 3. November ebenfalls gefeiert (wenn auch nur zuhause auf dem Sofa). An diesem Tag sollte man alle Zauberfreunde einladen und sich Abends gemeinsam auf RTL um 20.15 Uhr „Showdown der weltbesten Magier“ – ein neues Showkonzept mit den Ehrlich Brothers – anschauen: https://www.tz.de/tv/ehrlich-brothers-praesentieren-showdown-weltbesten-magier-auf-rtl-zr-8806123.html

  2. Nächste Woche zwei Feiertage hintereinander in Deutschland. Wie kann man aus zwei Feiertagen in einer Woche mit viel Zauberei sogar drei Feiertage machen?
    Indem man sich am 31. Oktober darüber freut, dass 500 Jahre Martin Luther einem doch glatt ausnahmsweise nen Tag Sonderurlaub bescheren, am 1. November wahlweise je nach persönlichen Vorzügen entweder den Welt-Vegan-Tag gebührend und kulinarisch feiert oder wegen Allerheiligen nochmal ausspannt. Am 2. November kann man wieder arbeiten gehen und trotzdem feiern: Abends die ZaubertriXXer in Köln live auf der Bühne:
    http://www.zweizauberer.de

Hinterlasse einen Kommentar